GB024 | Neokatechumenaler Weg

Das Neokatechumenat: Bewusst in kleinen Gemeinschaften.


Teilnehmer:
avatar Wilhelm Ahrendt Host Flattr Icon Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal.me Icon
avatar Kaplan Raphael Weichlein Orator

Es ist mal wieder so weit: Ich habe mich beim Kaplan meines Vertrauens, Raphael Weichlein, auf’s Sofa gesetzt und mit ihm eine Sendung aufgezeichnet. Wir trafen uns an einem durchwachsenen Augusttag in seiner bereits viel bezeichneten Kaplanswohnung in der Pfarrei St. Mauritius in Berlin Lichtenberg, in Spuckweite zum Friedrichshain. Diesmal rede ich mit ihm über die Neokatechumenen, auch bekannt als Neokatechumenaler Weg, zu welchem der Kaplan gehört. Schlüsseljahre waren das Jahr 2002, als die neokatechumenale Gemeinschaft quasi einen offiziellen Probebetrieb des Statuts starten durfte, sowie das Jahr 2008, als sie als offizielle kirchliche Gemeinschaft juristisch vom Vatikan  zugelassen und anerkannt wurden. Was das heißt und was die so umtreibt, das erzählt er uns in der nächsten guten Stunde. Interessant wird es in jedem Falle werden, denn nicht nur ich werde eine ganze Menge dazulernen und meinen Horizont erweitern dürfen.

Bringt auch gern in Erfahrung, wo es bei Euch eine Messe des Neokatechumenalen Weges in der Nähe gibt – meist gibt es auch Katechesen. Schaut es Euch an und macht Euch ein eigenes Bild!

Es lohnt sich auch das nächste Mal wieder einzuschalten.


Shownotes

Weiterführende Medien



Trinkgeld

Wenn Du magst, kannst Du den Gott bewahre! Podcast unterstützen, in dem Du vor einem Einkauf bei Amazon.de, bei iTunes, im  AppStore oder bei iBooks Store einkaufst, auf den Partnerlink klickst. So musst Du nicht mehr bezahlen, ein paar Prozent des Einkaufs kommen aber bei mir an. So kann ich die Infrastruktur für den Podcast erhalten und ausbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.