GB009 | House of One



Teilnehmer:

avatar Wilhelm Ahrendt Host Flattr Icon Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal.me Icon
avatar Gregor Hohberg Gast
avatar Imam Kair Sanci Gast

Das Projekt House of One ist ambitioniert und an sich interessant. Aus diesem Grunde habe ich mich im Juni 2016 mit Gregor Hohberg getroffen und sprach mit Imam Kadir Sanci.

Die drei monotheistischen Religionen, also das Judentum, das Christentum und der Islam, sollen hier dargestellt werden. Das Problem ist jedoch schon sehr schlicht zu benennen, wenn man sich die Frage stellt, was denn überhaupt christlich heißt. Viele Strömungen, einige Konfessionen und noch mehr Ansichten und Auslegungen. Beim Islam ist es ähnlich, aber auch bei Juden gibt es orthodoxe und liberale Juden, um nur zwei Richtungen im Judentum zu nennen.

Ein weiterer Punkt beim House of One ist die Finanzierung. Fernab von den religiösen und ideologischen Problematiken, gibt es noch den Posten der Finanzierung. Das House of One will sich komplett aus Spenden finanzieren und braucht dafür final knappe fünfundvierzigmillionen (45’000’000) Euro. Im Juni 2016 waren ca. eine Millionen Euro zusammen gekommen, von denen 800’000 aus einem Fonds des Bundestages stammen.

Ich bin auf die Hörermeinungen gespannt! Was hält meine werte Hörerschaft von diesem Projekt? Eher gut, eher schlecht oder banal egal? Kommentare, Anmerkungen und Richtigstellungen sind immer sehr gern gesehen. Am liebsten unter der aktuellen Episode, in der Kommentarspalte des Blogs.

Shownotes

Trinkgeld

Wenn Du magst, kannst Du den Gott bewahre! Podcast unterstützen, in dem Du vor einem Einkauf bei Amazon.de, bei iTunes, im  AppStore oder bei iBooks Store einkaufst, auf den Partnerlink klickst. So musst Du nicht mehr bezahlen, ein paar Prozent des Einkaufs kommen aber bei mir an. So kann ich die Infrastruktur für den Podcast erhalten und ausbauen.

Veröffentlicht am:

6 Comments

  1. Ich bin mir da auhc nicht nicht so sicher ob das eine gute Idee ist. Ich glaube, dass man das dann als Einheitsmatsch betrachtet. Ist sicher ein Schritt in mehr Gleichmacherei. Wenn da dann auch die äußeren Zeichen zusammengemischt werden, und so sieht es für einen normalen Berliner aus(!), bringt das nihcts. Die meisten kennen ja nicht mehr mal den unterschied zwischen katholisch und evangelisch.
    Wie sollen die dann verstehen, dass das drei getrennte Religionen sind?

  2. Ist mal n bisschen Off-Topic hier und eine Anregung für Euch / Dich:
    Warum machst Du nicht mal was mit den Podcasts Religionswissenschaften und / oder ? Das würde bestimmt eine interessante Sendung werden.

    Die Gretchenfrage-Jungs sind Dipl. Theologen und die anderen eben Religionswissenschaftler.

    (Poste denen mal auch eine Aufforderung! ?)

  3. ICh bin nicht so richtig überzeugt von der Sache., Klaro ist eine Sache zu der man erstmal nicht “nein” sagen kann, genau wie zu Impfungen, aber im Gegensatz zu Impfungen bin ich von dem House of One nicht so überzeugt. Ich glaube dass sie das nicht so nachhaltig in einer ausgewogenheit hinkriegen können, dass das tragfähig bleibt.

  4. Ich höre Gott bewahre jetzt schon seit ein paar Folgen und habe alles schon nachgehört. Ich muss mal Danke sagen und mich bedanken um die ganzen guten Themen.
    Die Stimme von Wilhelm finde ich auch unglaublich angenehm. Wenn ich das jetzt richtig auf Twitter und Facebook verstanden habe, wird die Stimme baldnoch besser! DANKE!

    • Danke für die ?! Mir macht das sehr viel Spaß und ich freue mich immer über Hörer und noch mehr über die die mir über iTunes, hier im Blog oder anderem Wege nette Worte hinterlassen.
      Ich habe zu danken! :)

  5. Das ist an sich ja schon eine gute Folge! Aber ich bin skeptisch. Ich glaube nicht dass das auf Dauer geht. Die Balance halten ist ja schon bei der evangelicshen und katholischen Ökumene schwer. Wie sollte das bei diesen recht verschiedenen Religionen funktionieren?

    Wir Christen behandeln Juden doch schon ein bisschen von oben herab udn Moslems uns. Einfach, weil das die Evolutionsstufen der Religionen von Abraham sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.