GB001 | Grundlagen des Christentums

Eine Grundlegung zur Frage was das Christentum ist und ausmacht. Was ist die jüdisch-abendländische Kultur, wo ist ihr Ursprung?


Teilnehmer:
avatar Wilhelm Ahrendt Host Flattr Icon Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Paypal.me Icon
avatar Kaplan Raphael Weichlein Gast

In der ersten Episode von Gott bewahre! spreche ich mit Kaplan Raphael Weichlein. Wir wollen einmal rudimentäre Grundlagen des Christentums vermitteln und somit ein Fundament für die kommenden Episoden in diesem Kanal schaffen.

Raphael Weichlein ist 32 Jahre alt und lebt als Kaplan in Berlin. Vor kurzem kam er in die Gemeinden St. Mauritius und St. Antonius. Die Kirche St. Mauritius befindet sich in Berlin-Lichtenberg, genau an der Grenze zum Friedrichshain, so wie auch die zugehörige Filialkirche Heilige Dreifaltigkeit. Die Gemeinde St. Antonius, für die er ebenfalls zuständig ist, befindet sich mitten im Friedrichshain, einem sehr bewegten Stadtteil, mit Ausgehviertel. Raphael Weichlein kommt eigentlich aus dem Bistum Speyer, seine Priesterausbildung brachte ihn in die Metropole an der Spree. In dieser empfing er anno 2014 von S.E. Kardinal Erzbischof Rainer Maria Woelki, der nun ins Erzbistum Köln zurück ging um dort die Kirchenprovinz zu leiten, die Priesterweihe.

Kaplan Raphael Weichlein (Portait)

Kaplan Raphael Weichlein

Ich habe mich mit dem jungen Kaplan in seiner Wohnung, im Pfarrhaus getroffen. Dort fand ich eine sehr einfache, aber gemütliche Inneneinrichtung vor. Unterm Dach, im obersten Geschoss des im Jahre 1897, während nur sieben monatiger Bauzeit erschaffenen, Gebäudes ließ es sich dann auch vortrefflich unterhalten.  Gemeinsam haben wir einen kleinen katechetischen Exkurs gemacht und die wichtigsten Punkte einmal angerissen. Wen das interessiert hat, der sollte dran bleiben, denn es werden in diesem Kanal noch viel mehr spannende Themenfelder beleuchtet werden.

Das Episodencover zeigt die Bergpredigt und der “Bonustrack” ist von der Band Christengroove eingespielt, es ist das weit bekannte Lied “Das Weizenkorn muss sterben” von Lothar Zenetti (mp3). Und noch ein Hinweis: Ab und an kommt ein helles rauschendes Geräusch in die Aufnahme, das ist mir sehr unangenehm.

SHOWNOTES

Raphael Weichlein

Allgemeine Shownotes



Trinkgeld

Wenn Du magst, kannst Du den Gott bewahre! Podcast unterstützen, in dem Du vor einem Einkauf bei Amazon.de, bei iTunes, im  AppStore oder bei iBooks Store einkaufst, auf den Partnerlink klickst. So musst Du nicht mehr bezahlen, ein paar Prozent des Einkaufs kommen aber bei mir an. So kann ich die Infrastruktur für den Podcast erhalten und ausbauen.